Praxis

Meine Praxis betreibe ich in räumlicher Gemeinschaft mit einer psychologischen Psychotherapeutin in Dortmund-Mitte.

Ich empfange Sie persönlich und nehme zu Quartalsbeginn Ihre Versichertenkarte und beim Erstkontakt Ihre Überweisung entgegen. Kurze Wartezeit können Sie in unserem kleinen Wartebereich vor dem gemeinsamen Büro verbringen.

Aus Diskretionsgründen bitte ich Sie nur wenige Minuten vor der vereinbarten Zeit zu erscheinen. In der Regel können Sie dann sofort im Behandlungsraum Platz nehmen und sich ungestört vorbereiten.

Das Therapiegespräch erweitere ich gelegentlich durch Fragebögen, die ich Ihnen zum Ausfüllen nach Hause mitgebe. Dies dient mir als Ergänzung unseres persönlichen Austausches und gegebenenfalls auch zur Abfassung des sogenannten Berichtes im Rahmen der Antragstellung.

Da ich eine Bestellpraxis betreibe, die einen unverzüglichen Sitzungsbeginn und ein ungestörtes Gespräch über 50 min ermöglicht, bitte ich Sie um eine frühzeitige Absage im Verhinderungsfall. Ich kann so kurzfristig freiwerdende Termine für Erstgespräche und Probesitzungen anderer Klienten nutzen.

Für die vereinbarte Behandlung ergänze ich die persönlich getroffenen Verabredungen durch ein Aufklärungsblatt und einen schriftlichen Therapievertrag.

Bei wichtigen Anliegen und in dringenden Fällen können Sie mich in meiner telefonischen Sprechzeit erreichen.
Für Notfälle verweise ich auf die Notfallpraxen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes und auf die psychiatrischen Krankenhäuser.